Drucken

Segelboote und Schiffe

Segelboote und Schiffe

Segelboote und Schiffe

Günther (Seifert)

Günther (Seifert)

Seifert Modellsegler gibt es in fast unveränderter Form schon seit den 50er Jahren. Heute werden sie von der Fa. Günther Flugspielzeuge hergestellt. Der Rumpf ist aus wetterfestem Kunststoff mit einer speziellen Lackierung, das Deck aus Holz, die Segel aus echtem Nylon-Segeltuch.

Ogas


1898 wurde die Firma OGAS®, eine Spezialfabrik für Holzspielschiffe und historische Schiffsmodelle, durch Otto Greiner Alex Sohn gegründet.

Er war ein Kaufmann, der seine Lehr- und Wanderjahre an der deutschen Küste,
in den Niederlanden und in England verbracht hatte. Von dort brachte er die Liebe zu Schiffen in den Thüringer Wald mit. In kurzer Zeit konnten erfolgreich europäische Kunden und Länder in Übersee mit einer Vielzahl von verschiedenen Spielschiffen und historischen Schiffsmodellen beliefert werden. Otto Greiner stellte als Erster die Holzspielschiffproduktion auf maschinelle Herstellung um. Der erste Gasmotor folgte, Ende der 20er Jahre dann eine Dampfmaschine zum Antrieb der Maschinen. Von 1909 bis 1914 war die Firma OGAS® „Kaiserlicher Hoflieferant“. 1918 hatte die Firma OGAS® bereits 50 Beschäftigte. Die Produktionsgebäude wurden stetig erweitert neben einem eigenen Sägewerk mit Trockenkammer wurden Mitte der 1930er Jahre in einem weiteren Neubau moderne Spritzkabinen installiert sowie ein neuer Aufenthaltsraum für die nunmehr 110 Arbeitskräfte geschaffen. Bis 1939 wurden über 97 verschiedene Spielschiffe und ein breites Sortiment an historischen Schiffsmodellen produziert.